Portobello liebt?

Portobello liebt! Das ist die Idee hinter dieser Webseite. Aber was heißt denn Portobello liebt? Wie kann ein Portobello lieben? Warum gibt es diese Kampagne? Lass uns dies einmal erläutern.

Der Portobello ist ein Pilz mit hervorragenden Eigenschaften. Wir wollen dem Pilz zu Ansehen und Bekanntheit in Deutschland verhelfen. Weil er gesund ist, weil er perfekt zu dem Burger passt, weil Veganer und nicht-Veganer bisher auf ihn gewartet haben. Oder andersherum: der Portobello liebt den Körper, den Burger und den Veganer. Und vor allem, wie man auf unserem Logo sehen kann: Der Portobello liebt den Grill und seinen Koch!

Die Geschichte der Kampagne

Im Sommer 2016 startete die Kampagne ‚Portobello liebt!‘  Aus der Überzeugung, dass der Pilz viele Anwendungsmöglichkeiten hat und es schade ist, dass der Portobello noch so unbekannt ist. Die Welt der Ernährung ändert sich. Bio-Landwirtschaft wird mehr und mehr gesehen als Lösung für viele Umweltprobleme. Flexitarier und Veganer wollen neue Alternativen zu Fleisch. Darüber hinaus gewinnt die Burger-Kultur an Bedeutung. Die Zeit ist reif für den Portobello!

Der Portobello erobert das Land. Verfolge hier die Entwicklungen, und trage auch selbst etwas bei zu dieser Geschichte. Etwa als Gastronom, Hobbykoch, Naturkostladen oder Großhändler!