10
Okt 2016

Veganer Portobello Herbstburger (foodtastic)

Dieses Rezept für einen Portobello Herbst Burger, mit Nektarinen und Guacamole, ist von der österreichischen Bloggerin Eva . Als wir es auf ihrem Blog foodtastic sahen, müssten wir es auch mit euch teilen! Die Nekarinen und Guacamole bilden zusammen eine sahnig-früchtige Note, die sehr gut zum Geschmack des Pilzes passt. Genieße den Herbst, ganz vegan!

Rezept drucken
Veganer Portobello Herbst Burger (foodtastic)
Ein Portobello Burger mit Nektarinen, Tomaten, Avocado und Limetten.
Ein Portobello Herbst Burger mit Avocado und Nektarine. Von dem Blog foodtastic
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Ein Portobello Herbst Burger mit Avocado und Nektarine. Von dem Blog foodtastic
Anleitungen
  1. Limette pressen. Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten waschen, Stielansatz keilförmig heraus schneiden und die Hälfte der Tomaten in feine Scheiben schneiden und die andere Hälfte würfeln. Frühlingszwiebel waschen und in sehr feine Scheiben schneiden.
  2. Avocado halbieren, Kern entfernen, dann Fruchtfleisch mit einem Löffel ausschaben und in eine kleine Schüssel geben. Avocado mit einer Gabel gut zerdrücken (siehe Kochtipp), mit der Hälfte des Limettensafts sowie mit Olivenöl gut vermischen, bis eine cremige Masse entsteht. Tomatenwürfel, Chilipulver, Knoblauch und Frühlingzwiebel unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Pilze vorsichtig säubern und Stiele wegschneiden. Nektarinen waschen, halbieren, vom Kern entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Thymian waschen, trockenschütteln und Blätter abstreifen. Für die Marinade den restlichen Limettensaft mit dem Olivenöl in einer kleinen Schüssel mischen. Kräuter der Provence, die Hälfte des Thymians, Salz und Pfeffer hinzugeben und alles gut verrühren.
  4. Brötchen in den Toaster geben und knusprig backen (oder alternativ kurz im Ofen aufbacken). Mit dem Rosmarinzweig die Pilze sowie die Nektarine mit der Marinade einpinseln, dabei etwas Marinade übrig lassen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Pilze sowie Nektarinen darin rundum etwa 3-4 Minuten auf jeder Seite grillen. Während des Kochens immer wieder die restliche Marinade darüber streichen.
  5. Brötchen aus dem Toaster nehmen, quer halbieren und mit der Guacamole einstreichen, Tomatenscheiben darauf legen und diese mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Nun die Pilze (evtl. halbieren, damit sich pro Person 2 Burger ausgehen) sowie Nektarinenhälften darauf geben und mit der zweiten Brötchenhälfte servieren.
Rezept Hinweise

Portobello Herbst Burger, mit Nektarinen und Guacamole, von der österreichischen Bloggerin Eva .

Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.