19
Aug 2016

Gefüllter Portobello mit Spinat und Taleggio-Käse

Die Form des Portobellos lädt ein zum Abfüllen mit Gemüse und anderen Zutaten. Der herzhafte Geschmack des Pilzes lässt sich gut kombinieren mit würzigem Spinat und geschmacksvollem Käse. Bei diesem Rezept passt zum Beispiel ein italienischer Hartkäse wie Parmesan, aber auch mit holländischem Gouda oder mit französischem Edelschimmelkäse wie Roquefort schmeckt es sehr lecker. Uns gefällt hier der Geschmack von Taleggio, einem italienischen Weichkäse, sehr gut.

Rezept drucken
Gefüllter Portobello mit Spinat und Taleggio-Käse
Portobello, überbacken mit Käse aus dem Ofen. Gibt es denn etwas besseres?
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portobellos
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Portobellos
Zutaten
Anleitungen
  1. Heize den Ofen vor auf 175° Grad.
  2. Mache die Portobellos mit einer Bürste oder ein bisschen Papier sauber und nehme den Stiel ab.
  3. Erhitze das Olivenöl in einer Pfanne, und brate die Portobellos für drei Minuten von jeder Seite. Salzen, pfeffern und aus der Pfanne nehmen.
  4. Zerlege und brate den Knoblauch an in der gleichen Pfanne, und gebe dann den Spinat in die Pfanne, bis die meiste Flüssigkeit aus dem Spinat verdunstet ist.
  5. Fülle die Portobellos mit dem Spinat und Knoblauch, dann mit Taleggio, und lege dann Rosmarin und die Brosame darauf.
  6. Stelle die Portobellos in den vorgeheizten Ofen, und nach 5-7 Minuten sind die Portobellos fertig!
Dieses Rezept teilen